Angebote

Kinderführung

Auf Entdeckungstour ins Kloster Jerichow! - Wo ist im Kreuzgang das Kreuz? Sangen die Chorherren im Chor? Darf in der Klausur gesprochen werden? - Auf den Spuren der ehemaligen Klosterbewohner streifen wir durch die mittelalterlichen Mauern und lassen die Geschichte lebendig werden. Wer traut sich, die Ordenskleidung auch einmal anzuziehen?

Kinderführungen werden auf die entsprechenden Altersgruppen ausgerichtet.

Skriptorium

Schreiben war im Mittelalter um einiges mehr Aufwand als wir es heute kennen und vor allem Aufgabe der gebildeten Mönche und Nonnen. Darum Ohren und Federn gespitzt! Denn mit ein bisschen Geduld erlernt auch ihr die Kunst des Schreibens mit der Gänsefeder. Vielleicht könnt ihr am Ende sogar geheime Botschaften mit Zaubertinte schreiben.

Farbenwerkstatt

Nicht viele Menschen besaßen im Mittelalter das Privileg Lesen und Schreiben zu können. Darum waren Bücher häufig mit aufwändigen, bunten Malereien verzieht. Bei uns könnt ihr euch solche prachtvollen Exemplare nicht nur ansehen, sondern auch eure eigenen Kunstwerke mit selbsthergestellten Farben aus Naturmaterialien entstehen lassen.

 

Dauer: je 1 Stunde.

Preis pro Projekt:

3,50 € pro. Person zzgl. Meterialkosten,
ab dem 2. Projekt 3,00 € pro Person zzgl. Materialkosten

 

 

Nie ohne Seife waschen

Stinkende Städte, Krankheiten und ungewaschene Menschen. Das verbinden viele mit dem Mittelalter. Doch zu Unrecht, denn Hygiene wurde auch schon vor 1500 Jahren betrieben. Erst mit der Pest im 14. Jahrhundert änderte sich das wieder ein wenig. Zusammen stellen wir unsere eigene duftende Seife her und verzieren sie mit Blütenblättern.

Klostergarten erleben

Das blüht und duftet! Ob zum Färben, Heilen oder Essen – in unserem Klostergarten lassen sich unzählige Nutzpflanzen finden. Auf Erkundungstour in unserem grünen Klassenzimmer naschen wir hier und da und ernten die passenden Kräuter, die wir dann zu unserer selbstgemachten Butter geben. So einen köstlichen Mittagssnack habt ihr schon lange nicht mehr gegessen!

Vom Schreiben zum Drucken

Die Erfindung des Buchdrucks löste Mitte des 15. Jahrhunderts die klösterlichen Schreibstuben ab und markiert so unteranderem das Ende des Mittelalters. Wie verschiedene Drucktechniken funktionieren, testen wir selbst und drucken unsere eigenen Motivkarten, die ihr dann zum Beispiel zu Weihnachten verschenken könnt.

 

 

Kontakt

Lisa Firlus
Referentin Kulturvermittlung
T: +49 39343 929786 oder 0159 01289049
lisa.firlus@kulturstiftung-st.de

Klosterführung

Gewinnen Sie spannende Einblicke in die Geschichte und Bedeutung der romanischen Anlage und in das Leben der Chorherren des Prämonstratenser-Ordens. Der Rundgang führt Sie durch die Klausur mit ihren bedeutungsvollen mittelalterlichen Räumen, über die Klosterkirche bis in die Dauerausstellung „Spuren im Backstein“ im Museum.

Dauer: 90 Minuten

Gruppengröße: bis 20 Personen

Kosten:

Innerhalb der Öffnungszeiten, pro Gruppe 50,00 €
Außerhalb der Öffnungszeiten, pro Gruppe 70,00 €

zzgl. Eintritt pro Person:          

bis 10 Personen 7,00 € / ermäßigt 4,00 €*
ab 11 Personen 6,00 € / ermäßigt 3,50 €*

 

Als öffentliches Angebot:

April – Oktober, jeden 3. Sonntag um 11:00 Uhr
Kosten pro Person inkl. Eintritt: 10,00 € / ermäßigt 7,00 €*
Anmeldung empfohlen

 

*Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Auszubildende, BFD/FSJ-Leistende und Arbeitslose bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Für Busse sind auf unserem Besucherparkplatz separate Bereiche reserviert.

Virtuelle Kurzeinführung:

Ein virtueller Rundgang durch Kirche, Klausur und die Dauerausstellung Spuren im Backstein bietet einen spannenden Einblick in die Geschichte der Anlage – ganz bequem vom Platz aus. Mit dem nötigen Grundwissen ausgestattet, kann das Kloster anschließend im eigenen Tempo als Individualbesucher erkundet werden. Was zuvor noch auf eine Leinwand projiziert wurde, erscheint nun wahrhaftig vor einem.

Dauer: 30 Minuten

Gruppengröße: 10 - 50 Personen

Kosten:

Pro Person inkl. Museumseintritt:                                                     9,00 € / ermäßigt 6,00 €*

Kaffee und Kuchen gefällig?

Wir servieren Ihnen zur virtuellen Kurzeinführung Kaffee und ein Stück Kuchen pro Person.

Kosten:

Pro Person inkl. Museumseintritt und Kaffee & Kuchen          15,90 € / ermäßigt 12,90 €

Kontakt

Lisa Firlus
Referentin Kulturvermittlung
T: +49 39343 929786 oder 0159 01289049
lisa.firlus@kulturstiftung-st.de

Kontakt

Wirtshaus Klostermahl
Am Kloster 1
39319 Jerichow
T: +49 39343 - 926270
servicemanager.jerichow@subsidiarius.de

Öffnungszeiten

Montaggeschlossen
Dienstag9.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch9.30 - 17.30 Uhr
Donnerstag9.30 - 17.30 Uhr
Freitag9.30 - 17.30 Uhr
Samstag9.30 - 17.30 Uhr
Sonntag9.30 - 17.30 Uhr
Feiertag9.30 - 17.30 Uhr

Vom 24. Dezember bis 5. Januar geschlossen!

Heiraten im Kloster Jerichow

Sie möchten den schönsten Tag Ihres Lebens in historischem Ambiente feiern? Im ältesten Backsteinbau Norddeutschlands ist dies unkompliziert möglich. Ob standesamtliche Trauung im Malzkellersaal oder kirchliche Vermählung in der evangelischen Stiftskirche St. Marien & St. Nicolai, ob Sektempfang oder Hochzeitsfeier -  im Kloster Jerichow finden Sie alles, was eine unvergessliche Hochzeit ausmacht, an einem Ort.

Unser Wirtshaus Klostermahl kümmert sich um das kulinarische Wohl Ihrer Hochzeitsgesellschaft und nimmt Ihnen auf Wunsch auch gern die komplette Planung der Veranstaltung ab - von Dekoration und Blumenschmuck bis hin zur Unterhaltung.

 

 

Kontakt

Sabine Gottschling
T: +49 39343 929925
sabine.gottschling@kulturstiftung-st.de

Verleihen Sie Ihrer Feier einen einzigartigen Rahmen. Feiern Sie festlich, fröhlich, elegant oder mittelalterlich mit der Familie, mit Freunden, oder im Verein, mit Kunden und denen, die es werden sollen, mit den Geschäftspartnern oder der ganzen Firma. So unterschiedlich, wie die Gäste und der Anlass sein können, so variabel und vielfältig sind unsere Räumlichkeiten für Veranstaltungen jeder Größe mit Plätzen bis 120 Personen.

Kontakt

Sabine Gottschling
T: +49 39343 929925
sabine.gottschling@kulturstiftung-st.de

Klosterladen

Hier erwartet Sie ein vielfältiges Sortiment regionaler Anbieter: Tees, Kräuter, Gewürze, Senf, alkoholische Spezialitäten wie Wein, Bier, unser hauseigener Klostergeist, Fachliteratur, Seifen, kleine Geschenke und – ganz exklusiv – Honig von unseren Bienen aus dem Garten!

Stöbern Sie doch einmal bei einem Museumsbesuch durch unseren Klosterladen!