logo kloster jerichow klein
blockHeaderEditIcon
Top-Menue
blockHeaderEditIcon
ERLEBEN_Jazz-Akkordeon
blockHeaderEditIcon

 

 

Programmübersicht 2020

Tickets

                          

Freitag, 14. August

Samstag, 15. August

Sonntag, 16. August

     

 

14:00 Uhr
Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt

11:00 Uhr
Jazzgottesdienst 

     

 

17:00 Uhr

Dieter Ilg Trio
„Bach meets Beethoven“

13:30 Uhr
Esther Kaiser Quintett
„SongScapes“
Premiere!

     

20:00 Uhr
Bolero Berlin spezial

20:00 Uhr
Till Brönner „Project 21“
Vorpremiere!

16:00 Uhr
Markus Lindgren

     

 

 

Nach dem fulminanten Start des neuen Festivals im vergangenen Jahr mit mehr als 3000 Besuchern stand eine Fortsetzung coronabedingt lange in Frage. Mit angepasstem Hygienekonzept geht die 2. Auflage "JAZZ im KLOSTER" vom 14. bis 16. August 2020 im Kloster Jerichow an den Start. Die Neuauflage in intimeren Rahmen verspricht ein weiteres sommerliches Highlight in der historischen Klosteranlage.

Programm am Freitag, 14. August 2020

Ticket

 

   
     

 

20.00 Uhr

Bolero Berlin spezial

Martin Stegner (Viola), Daniel „Topo“ Gioia (Percussion), Rolf Zielke (Klavier), Guilherme Castro (Bass)

Kubanische Boleros, argentinische Tangos sowie Duke Ellington, Bizet und Ravel - nur eben ganz anders, als man es kennt!
Die Mitglieder des Ensembles „Bolero Berlin“ sind im Hauptberuf klassische Musiker in der Berliner Philharmonie. Als „Bolero Berlin“ frönen sie ihrer Liebe zur südamerikanischen Musik. Musikalisch dreht sich in diesem Ensemble fast alles um den mexikanisch/kubanischen Bolero, den Danzon und den Tango – konzertant, elegant und ausdrucksstark interpretiert und mit Elementen des Jazz angereichert.

 

 

 

Programm am Samstag, 15. August 2020

Tickets
 

     

14.00 Uhr

 

Jugendjazzorchester
Sachsen-Anhalt

Leitung: Ansgar Striepens

 

 

 

Nachwuchs aus Sachsen-Anhalt: Wenn man die Musikerinnen und Musiker des Jugendjazzorchesters Sachsen-Anhalt erlebt, muss man sich um die Zukunft des exzellenten Jazz keine Sorgen machen! Hingehen - genießen!
Die Landesauswahl der Jugend-Big-Band unter der Leitung von Ansgar Striepens vereint besonders talentierte NachwuchsmusikerInnen und bildet einen Klangkörper von höchstem musikalischem Anspruch. Vier der jungen InterpretInnen haben jetzt den Sprung ins Bundesjazzorchester geschafft!

Foto vom Konzert 2019: Andreas Lander

17.30 Uhr

 

Dieter Ilg Trio
„Bach meets Beethoven“

Dieter Ilg (Bass), Daniel Karlsson (Klavier), Patrice Heral (Schlagzeug) 

„Bach sollte nicht Bach, sondern Meer heißen“, äußerte einst Ludwig van Beethoven.
Beethovens 250. Geburtstag und Bachs 270. Todestag 2020 sind Anlass für eine musikalische Hommage an die beiden bedeutenden Komponisten, denen das neue Programm des Dieter Ilg Trios gewidmet ist. 
Dieter Ilg gehört zu den einflussreichen Stimmen des europäischen Jazz. Seine elektrisierende Vitalität, intelligente Neugier, technische Brillanz und totale Hingabe an den Moment brachten ihm bis heute drei ECHO Jazz Trophäen ein. Aus den Werken Johann Sebastian Bachs holte sich Kontrabassist Dieter Ilg das Ausgangsmaterial für sein deutsch-schwedisch-französisches Trio mit und verbindet es mit Inspirationen aus dem Werk Beethovens. Kammerjazz, intim und extrovertiert zugleich, verblüffend dynamisch. Ilgs Trio hebt Grenzen zwischen musikalischen Epochen und Genres auf und erschafft schlicht und einfach pure Musik.
Überzeugend konsequent wie tiefgründig und mit feinsinnigem Gespür: ein auf höchstem Niveau interagierendes, akustisches Trio. 

 

20.00 Uhr

Till Brönner 
„Project 21“

Neues Programm!

Till Brönner (Trompete), Dieter Ilg (Bass), Daniel Karlsson (Klavier)

 

Schon 2019 brachte der Ausnahmetrompeter zusammen mit dem Bassisten Dieter Ilg den Platz im Klostergarten zum Kochen. Jetzt kehrt er mit seinem Bassisten und dem Pianisten Daniel Karlsson zurück und präsentiert sein neues Programm „Project 21“, das als Vorpremiere bei „Jazz im Kloster“ zu erleben ist!
Brönner konzentriert sich ganz auf die Klänge seines Instruments, zeigt dem Publikum auf beeindruckende Weise, was er aus seiner Trompete herausholen kann, und lässt dabei die übrigen Bandmitglieder gleichermaßen zu Wort kommen. Immer wieder wird der musikalische Spielball weitergereicht, sodass jeder Raum findet, sich solistisch in Erscheinung zu bringen, aber sich auch immer wieder in den Einklang des Ensembles zu integrieren. 

 

     

Programm am Sonntag, 16. August 2020

Tickets

     

11.00 Uhr

Jazzgottesdienst

N.N.

Wichtig ist den Veranstaltern bei allen Events, auch dem sakralen Anspruch des Klosters mit Stiftskirche gerecht zu werden. Deshalb wird auch in diesem Jahr wieder ein Jazz-Gottesdienst innerhalb des Festivals gefeiert, bei dem die Besucherinnen und Besucher persönliche Inspirationen in der romanischen Klosteranlage finden können. 
Der Jazz-Gottesdienst läutet gleichzeitig den Familiensonntag des Festivals ein.

 

13.30 Uhr

Esther Kaiser Quintett
„SongScapes“

Esther Kaiser (Gesang, Effekte), Tino Derado (Klavier), Rüdiger Krause (Gitarre), Marc Muellbauer (Bass), Roland Schneider (Schlagzeug)

Die in Berlin lebende Jazzsängerin Esther Kaiser bringt ihr neues Programm „SongScapes“ auf dem Klostergelände zur Premiere. In Quintettbesetzung präsentiert die charismatische Interpretin Song-Landschaften auf einer Landkarte, die man im Modern Jazz verorten kann, die sich doch aber weitläufig erstreckt in die Gebiete von Weltmusik und lyrischem Lied, in die Weiten der Improvisation bis hinein in die Ebenen flächiger Klang-Installationen.

17.00 Uhr

Magnus Lindgren 

Magnus Lindgren (Saxofon & Flöte), Robert Ikiz (Schlagzeug), Anna Gréta Sigurðardóttir (Klavier)

Den fulminanten Schlusspunkt auf dem eindrucksvollen Klostergelände setzt der schwedische Multi-Instrumentalist Magnus Lindgren. Die Fähigkeiten Lindgrens, sich an Tenorsaxofon, Klarinette oder Flöte auszudrücken, trägt das Zeichen eines wahren Meisters. Als Komponist hat er ein großes Potenzial, seine eigenen kreativen Impulse zu verwirklichen. Er kleidet sie in ein melodisches Kostüm, das zu dem stilvollen Rahmen passt.

 

Alle Tickets erhalten Sie vor Ort im Klosterladen.

bei
https://www.eventim.de/eventseries/jazz-im-kloster-2020-2697147/

 

und zusätzlich bei reservix.de sowie an allen biberticket VVK Stellen

 

 

Hinweis Galerie
blockHeaderEditIcon

Untenstehend finden Sie die Impressionen des ersten
"JAZZ im Kloster Jerichow" Festivals.

Viel Spaß!

Galerie - JAZZ im Kloster Jerichow 2019
blockHeaderEditIcon
Impressionen - JAZZ im Kloster Jerichow
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*